Logo KEM

Aktuelles in der Klimaregion Anger & Floing

KEM Exkursion zu den Naturwelten Steiermark

Am 29. Juli geht es für die KEM Anger & Floing ab nach Mixnitz zu den Naturwelten Steiermark. Wir bitten um Anmeldung unter kem-manager@angerhats.at oder unter 0664/88670746 sowie um die Einhaltung der 3G (getestet, genesen, geimpft).

Ökologisch dämmen - ist doch logisch!

Bei Fragen zum Thema ökologische Dämmstoffe steht dir das Team der Klimaregion Anger & Floing gerne zur Verügung!

Klimafitte Waldwirtschaft - Infobroschüre

Unsere neueste Informationsbroschüre zum Thema "Klimafitte Waldwirtschaft" ist nun auch auf unserer Homepage verfügbar. Du kannst sie auch im Gemeindeamt Anger frei entnehmen.

Was versteht man unter Agro-PV?

Die Antwort auf diese Frage findest du links!

Spätfrost - eine Gefahr für Landwirt*innen

Der Klimawandel ist bereits in vollem Gange und die ersten Auswirkungen spürt man bereits jetzt schon. Insbesondere im Obstbau, der ja bei uns in der Oststeiermark sehr ausgeprägt ist, ist der Spätfrost eine große Bedrohung für die Ernte. 

Seit 2016 war jedes Jahr ein Frostjahr, einige Landwirt*innen kämpfen seit Jahren mit Totalausfällen. Wir haben drei Landwirte aus der Klimaregion Anger & Floing interviewt und sie um einen Einblick in ihre Arbeit mit Spätfrost gebeten. Was dabei herausgekommen ist, kannst du unten nachlesen. 

Bernhard Berger - Obstbau Familie Berger aus Trog

Seit 1999 baut die Obstbau Familie Berger in Trog Marillen an, mehrmals wurden sie bereits auch ausgezeichnet. Seit dem Jahr 2016 jedoch traf sie der Spätfrost hart. 

Rechts kannst du das gesamte Interview nachlesen. Weitere Informationen zu dem Obstbaubetrieb findest du auf ihrer Homepage! 

Kontakt: Obstbau Familie Berger

Peter Kulmer - Bio-Obsthof Stixpeter aus Unterfeistritz

Peter Kulmer, Biobauer aus Unterfeistritz erzählt in dem spannenden Interview, wie Spätfrost die Landwirtschaft beeinflusst und was man dagegen tun kann. 

Kontakt: Stixpeter - Wirtshaus und Bio-Obsthof

Karl Schloffer - Biobauer aus Oberfeistritz

Karl Schloffer über Frust und Frost bei der Produktion von Marillen und Co. und warum er sich selbst als "grenzenlosen Optimisten" bezeichnet. 

Kontakt: BIOHOF SCHLOFFER – BIO VON DER FEINSTEN ART

Maturaprojekt "Energiesparmodus - Zeit zum Umdenken"

Gemeinsam mit vier Schülerinnen der HLW Weiz (Nikola Troppauer, Jasmin Reisenhofer, Juliana Höfler und Theresa Schlagbauer) führen das Diplomarbeits-projekt "Energiesparmodus-Zeit zum Umdenken" durch. Dabei handelt es sich um eine Umfrage für private Hausbesitzer*innen, landwirtschaftliche Betriebe und Klein- und Mittelunternehmen. Evaluiert wird der Energieverbrauch sowie der Wissensstand. 

Im Sommer 2020 führte das Projektteam die Umfragen durch. Auf Basis der Umfrageergebnisse sind speziell auf die Bedürfnisse der befragten Personen Infoblätter erstellt worden, die in weiterer Folge veröffentlicht und verteilt werden. 

Mit Stand März 2021 hat das Projektteam nach vielen Arbeitsstunden auch ihre Diplomarbeit fertiggestellt. Wir als Projektpartner, die Klimaregion Anger & Floing, sind sehr stolz auf die geleistete Arbeit und wünschen dem Projektteam - Nikola, Jasmin, Juliana und Theresa - alles Gute für ihre bevorstehende Reife- und Diplomprüfung!

Wenn du mehr über das Projekt und das Team dahinter erfahren möchtest, dann klick hier

Infoblätter für Private, landwirtschaftliche Betriebe und Unternehmen zum Thema Energiesparen und CO2-neutraler Strom

Klimafit in Grün - abgesagt

Energiespartipps für Zuhause

Hier findest du weitere Energiespartipps für Zuhause. 

Update des Klimavolksbegehren

Seit 29.06.2020 ist die Eintragungswoche des Klimavolksbegehrens nun vorbei und es wurden unglaubliche 380.590 Unterschriften gesammelt! 

Wenn du mehr zum Klimavolksbegehren erfahren möchtest, dann klick hier: https://klimavolksbegehren.at/